Frühjahrsputz am Wochenende: Reinigung der Karatematten

Am 24.03.2018 versammelten wir von der Karateabteilung uns gegen 10 Uhr in der Sporthalle Bandwirkerstraße, um unter anderem für unseren jährlichen Osterlehrgang die Karatematten zu reinigen. Hierbei handelt es sich um 200 Matten (sprich 400m2), die von beiden Seiten mit Teppichreinigungsmaschinen gereinigt und anschließend abgetrocknet werden mussten. Im Vorfeld mussten dafür Reinigungsmittel, Lappen und Kabeltrommeln organisiert sowie die Ausleihe der Reinigungsmaschinen vereinbart werden. Es wartete eine Menge Arbeit auf uns, für die jede helfende Hand gebraucht wurde. Deshalb kam jeder, der Zeit hatte, zum Helfen vorbei.

 

Um für eine bessere Stimmung während der Reinigungsaktion zu sorgen, lief im Hintergrund Musik per Bluetooth-Lautsprecher; die Musikwünsche konnten in der Woche zuvor abgegeben werden.

 

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Zwischendurch gab es die Möglichkeit, sich mit selbstgebackenem Kuchen zu stärken. Zur Mittagszeit bereiteten wir frisch gegrillte Würstchen zu, die wir anschließend gemeinsam mit Brötchen und etwas Senf oder Ketchup aßen. Und anschließend gab es noch für jeden eine kleine Erfrischung, also Bier.

 

Es war ein abwechslungsreicher Tag, der genauso viel Spaß gemacht hat wie die einzelnen Trainingsstunden und außerdem den Teamgeist in der Gruppe gestärkt hat! :)

 

 

(Stephanie Schild)