Selbstverteidigungslehrgang am 24. und 31. Januar 2016

Seien wir ehrlich: Auch ohne die Worte “Köln” oder “Silvester” zu erwähnen, ist ein Selbstverteidigungslehrgang eine sinnvolle Idee. Nicht nur, um sich im Ernstfall zumindest halbwegs verteidigen zu können (für mehr als „halbwegs“ reicht ein zweitägiger Kurs natürlich nicht aus), sondern vor allem, um für brenzlige Situationen soweit sensibilisiert zu werden, dass dieser Ernstfall gar nicht erst eintritt.

 

So nahm das Thema „Prävention“ auch an beiden Kurstagen des SV-Lehrgangs einen wichtigen Raum ein: Wie gehe ich mit offenen Augen und Ohren durch die Welt? Wie verhalte ich mich, wenn mir eine Situation merkwürdig oder bedrohlich vorkommt? Und wie wirke ich nicht wie ein potentielles Opfer? – Diese Fragen wurden in lockerer Atmosphäre unterhaltsam und einleuchtend beantwortet. Dabei gab es stets die Möglichkeit, weitergehende Fragen zu stellen. Aber natürlich blieb es nicht bei der Theorie: Nach einer kurzen Aufwärmphase wurden verschiedene Schlag- und Befreiungstechniken, am zweiten Kurstag auch Tritttechniken gezeigt und zu zweit geübt. Hierbei war besonders der sehr gute TrainerInnenschlüssel großartig: Auf ca. 15-25 Teilnehmerinnen kamen fünf Trainerinnen und Trainer, die während der Übungen Fehler korrigieren konnten, besonders aber auch als realitätsgetreue „Angreifer“ zur Verfügung standen – weil man als untrainierte „Zivilperson“ eben doch etwas zaghafter angreift...

In der Pause gab es Getränke, Brezeln, Obst und sogar Kuchen, und auch die Halle war sorgfältig mit Matten und Materialien ausgestattet und vorbereitet.

 

Fazit: Trotz blauer Flecken und Ganzkörpermuskelkater bereue ich nicht, an dem Lehrgang teilgenommen zu haben. Es waren zwei lehrreiche Kurstage, mit viel Spaß, motivierten TrainerInnen und guter Organisation!

 

Sollte jetzt jemand ebenfalls Lust auf einen Selbstverteidigungslehrgang bekommen haben: Am 17. und am 24. April ist ein erneuter Anfängerkurs geplant. Meldet euch einfach bei Sebastian Kronenwerth (karate@tsvwandsetal.de)!